+49 (0) 171 11 39 298 info@fight-defense.de

Hygienekonzept der Sportschule Alfred Koenen

Vorbemerkung: 

  • Das Hygienekonzept ist bis auf Weiteres uneingeschränkt gültig.
  • Es ist an mehreren Stellen in der Sportschule ausgehängt.
  • Den Teilnehmern wird vor der Unterrichtsstunde der neue Ablauf erklärt.
  • Das Konzept muss von jedem Teilnehmer anerkannt werden.
  • Jeder Besucher der Sportschule wird in eine Teilnehmerliste mit Kontaktdaten aufgenommen.
  • Ein- und Ausgang sind bis auf weiteres getrennt. Die abholenden Eltern werden dazu entsprechend informiert.
  • Die Teilnahme am Training geschieht bzgl. einer Infektion mit SARS-CoV-2 / Erkrankung mit Covid-19 auf eigene Gefahr.  

Im Zweifelsfall gelten immer die Bestimmungen der Verordnung des Freistaates Bayern in der aktuellen Form.

Trainingsablauf: 

Die Sportschule wird durch den straßenseitigen Eingang betreten.

Beim Warten bitte den Mindestabstand von 1,5 m einhalten.

Die Teilnehmer werden zum Umkleiden auf verschiedene Räume in kleinere Gruppen aufgeteilt. In den Räumen befinden sich Fenster, nach dem Umkleiden wird ausgiebig gelüftet.

Von jedem Teilnehmer ist dieses Hygienekonzept zu lesen und durch Unterschrift die Einverständniserklärung dazu abzugeben. Bei minderjährigen Teilnehmern muss die Einverständniserklärung durch die Erziehungsberechtigten unterschrieben werden.

Da unsere reine Trainingsfläche ca. 120 qm beträgt, können wir mit bis zu 20 Personen gleichzeitig trainieren. Die Zuteilung der Trainingsfläche nimmt der Trainer beim Betreten der Sportstätte vor. Während dem Training ist darauf zu achten den Abstand von mindestens 1,5 m zu anderen Teilnehmern zu wahren. 

Alle Räume werden nach jeder Trainingseinheit mit Flächendesinfektionsmittel gereinigt, gelüftet und erst nach einer halben Stunde wieder belegt.

Sandsäcke und alle anderen Geräte die in Benutzung sind werden nach jeder Trainingseinheit mit Flächendesinfektionsmittel gereinigt.

Im Ein- und Ausgangsbereich, sowie auf der Toilette, befindet sich ausreichend Handdesinfektionsmittel.

Die Sportschule wird nach dem Training durch den Hinterausgang verlassen.


Gemäß Verordnung Freistaat Bayern für Kontaktsportschulen

COVID-19